316. Dienstagabend-Fortbildung am 04.06.2024

ReferentIn: Dr. iur. Dr. rer. medic. Simon Alexander Lück, Berlin
Thema: „Die medizinische und rechtliche Bedeutung zahnärztlicher Dokumentation“

Bewertung: Die Teilnahme kann entsprechend den Leitsätzen und der Punktebewertung der zahnärztlichen Fortbildung von BZÄK, DGZMK und KZBV mit bis zu drei CME-Fortbildungspunkten bewertet werden.

Zur Qualitätssicherung bei der Punktevergabe ist die Rücksendung des Formulars mit den personenbezogenen Daten der Teilnehmenden erforderlich. Eine schriftliche Erfolgskontrolle findet bei dieser Fortbildung nicht statt.

Bescheinigung: Der E-Mail-Versand der Teilnahmebescheinigung erfolgt über das Referat Zahnärztliche Fort- und Weiterbildung, innerhalb von vier Wochen, nachdem Sie uns Ihren vollständigen Namen und Adresse mitgeteilt haben.

Bitte addieren Sie 2 und 6.